Totalprothetik

Eine Total- oder Vollprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der eingesetzt werden kann, wenn entweder im Ober- oder Unterkiefer oder in beiden Kiefern keine Zähne mehr vorhanden sind. Ziel der Behandlung ist die kaufunktionelle (Essen), ästhetische (optisch schön) und phonetische (Aussprache) Rehabilitation (Wiederherstellung) eines zahnlosen Patienten.

Ein Hinweis in eigener Sache an unsere Patienten:

Fällt der Begriff „Zahnersatz“ wird oft als erstes an die alten Vollprothesen von Oma und Opa im Glas auf dem Nachttischchen gedacht. Ältere Muster wirken dann häufig auch noch billig und lassen einen unvermittelt an „Plastik“ denken. Es ist uns daher einfach ein Anliegen unseren Patienten zu sagen, dass hochwertiger und handwerklich sauber hergestellter Zahnersatz „schön“ aussieht und Ihnen ein gewinnendes Lächeln zurückgibt.